Fixit 460

Riss-Sanierungsputz
  • Praktisch und universell einsetzbar
  • Maschinell verarbeitbar für wirtschaftliches Sanieren
  • Sichere Riss-Sanierung bei Renovationen und WDVS-Sanierung
Verpackungsartkg/EHEH/Pal.Verbr./Erg.
Sack 25 kg/EH 40 EH/Pal. 5,5 kg/m²
geschlossen

Technische Dokumente

TM Fixit 460 Riss-Sanierungsputz de

Technisches Merkblatt (TM)

pdf
743 KB
DOP Fixit 460 Riss-Sanierungsputz de

Leistungserklärung (DOP)

pdf
199 KB
SDB Fixit 460 Riss-Sanierungsputz de

Sicherheitsdatenblatt (SDB)

325 KB
Eco-Bau-Zertifizierung Fixit 460 Riss-Sanierungsputz de

Zertifikat/Prüfsiegel

pdf
213 KB
geschlossen

Weitere Produktempfehlungen

Produktvorteile

  • Praktisch und universell einsetzbar
  • Maschinell verarbeitbar für wirtschaftliches Sanieren
  • Sichere Riss-Sanierung bei Renovationen und WDVS-Sanierung
  • Auch als Klebemörtel und Einbettung für WDVS einsetzbar
geschlossen

Produktbeschreibung

Der Riss-Sanierungsputz wird direkt auf mineralische oder organische Untergründe aufgebracht und kann zudem auch als Klebe- und Armierungsmörtel bei XPS-, EPS- und Steinwolle-Dämmplatten verwendet werden.

Das Produkt ist sehr vielseitig und praktisch einsetzbar und stellt dank seiner maschinellen Verarbeitbarkeit eine wirtschaftliche Lösung dar.

Zusammensetzung

  • Bindemittel: Portlandzement, Kalkhydrat
  • Zuschlagstoffe: Rund- und Brechsande der Körnung 0 - 1,5 mm (Gruben- und Kalksteinsand)
  • Zusätze: Wasserrückhaltemittel, Haftvermittler, Fasern
geschlossen

Verarbeitungshinweise

  • Gebäude Wand aussen/innen
  • Bei einer Temperatur zwischen +5 °C und +30 °C anwenden
  • Mit ca. 6,0 Liter Wasser verdünnen
  • Mit der Kelle verarbeiten
  • Witterungsgeschützt 12 Monate lagerfähig
  • Das technische Merkblatt ist zu beachten
geschlossen

Interessieren Sie sich für ein Produkt oder brauchen Sie eine Beratung?

Melden Sie sich bei uns! Wir beraten Sie gerne.

Kontaktformular

Wir stehen für:

Abgestimmte Logistik
Ausgezeichnete Qualität
Persönliche Beratung
Seite wird geladen...